Jeder kennt ECHO e.V. - Nein?


Aber das Echo kennt jeder. Unter bestimmten Umständen schallt ein lautes Wort oder Geräusch mehr oder weniger deutlich zurück. Und genau so stelle man sich das Hören eines hörgeschädigten Menschen vor.
Das gesprochene Wort, die Töne, die Geräusche - alles kommt teilweise verzerrt oder gar nicht an, je nach Schwere der Hörschädigung. Hörgeräte sind hier eine große Hilfe, garantieren aber nicht immer ein hundertprozentiges Verstehen.




Schwerhörigkeit ist eine Kommunikationsbehinderung.

Wir hörgeschädigten Menschen leben dadurch vielfach isoliert in einer hörenden Umgebung. ECHO e. V. bietet hörgeschädigten Menschen eine Plattform zur Kommunikation. In jedem Frühjahr und Herbst verbringen wir gemeinsam mit Hörgeschädigten aus verschiedenen Bundesländern ein Wochenende an jeweils unterschiedlichen Orten.

Diese Treffen geben Gelegenheit zum Gedankenaustausch, nonverbaler Kommunikation (NVK), zur Information durch Vorträge zu hörgeschädigtenspezifischen Themen. Bei all dem stehen uns auch Schwerhörigenseelsorger zur Seite.

Auch außerhalb dieser Wochenenden bestehen innerhalb der Gruppe die guten Kontakte.
Wir feierten schon Hochzeiten, haben "ECHO"-Kinder, und auch sonst teilen wir Freud und Leid - also wie in einer richtigen Familie.

Unser Verein wird bei der Erfüllung seiner Aufgaben finanziell unterstützt durch die GKV - Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene (vertreten durch den Verband der Ersatzkassen e. V. - vdek). Diese finanzielle Unterstützung wird durch folgende Verbände der Krankenkassen auf Bundesebene entsprechend ihres Marktanteils zur Verfügung gestellt:






ECHO e. V. bedankt sich bei den o. g. Krankenkassenverbänden ganz herzlich für die gewährte Unterstützung.
In 2021 wurden uns durch die GKV eine Zuwendung in Höhe von 700 Euro gewährt.
In 2020 wurden uns durch die GKV eine Zuwendung in Höhe von 1.500 Euro gewährt.
In 2019 wurden uns durch die GKV eine Zuwendung in Höhe von 1.300 Euro gewährt.

Unser Vorstand

Anna-Maria Becker

1. Vorsitzende

Uwe Noack

2. Vorsitzender und Webmaster

Uwe Eismann

Schatzmeister


Annegret Klein

Schriftführer

Florian Eismann

Beisitzer

Unsere ECHO - Treffen

Unsere Unternehmungen und Schulungen von Schwerhörigen für Schwerhörige

25.11. - 28.11 2022 in Schönburg

Technikvortrag, Besuch in Naumburg und gemeinsamen
1. Advent

01.04. - 03.04.2022
in Reudnitz

Mitgliederversammlung, Erfahrungsaustausch, Technik-Workshop

05.11. - 07.11.2021
in Erfurt

Technik-Workshop, Augustinerkloster und Informationen zu einem möglichen Beitritt zu einem LV.

02.07. - 04.07.2021
in Hohenstein - Ernstthal

Wahlveranstaltung und erstes Wiedersehen nach der Pandemie.

11.10. - 13.10.2019
in Hohenstein - Ernstthal

Austausch über Beitritt zu einem LV, Diskussionsrunden und Schweinsohr-Backen

22.03. - 24.03.2019
in Erfurt

Treffen mit Aussprache, Besuch der EGA / Stadtrundgang mit unserem Mitglied Wolfgang

Diese Wochenenden werden von ECHO e. V. organisiert und Einladungen an die Mitglieder ergehen zur gegebenen Zeit.
Auch interessierte Nichtmiglieder sind zu unseren ECHO-Treffen herzlich willkommen. Bei Interesse können Sie Kontakt aufnehmen mit:
ECHO e.V., c/o Uwe Eismann, Hauptstr. 123, 08427 Fraureuth, Mail: info@echo-besserverstehen.de


  • "Nicht behindert zu sein, ist wahrlich kein Verdienst,
    sondern ein Geschenk,
    das jedem von uns jederzeit genommen werden kann."

    Altbundespräsident Richard v. Weizsäcker
  • "Menschlichkeit misst sich daran,
    wie eine Gesellschaft mit Behinderten umgeht."

    Altbundespräsident Horst Köhler
  • Nicht sehen, trennt von den Dingen,
    Nicht hören trennt von den Menschen.

    Philosoph Immanuel Kant

Foto- und Quellennachweis: siehe Impressum

Unsere ECHO e.V. Galerien

Hier erfahrt Ihr mehr über unsere Aktivitäten.


Unser Spendenkonto

Um unsere Arbeit für hörgeschädigte Menschen durchführen zu können, sind wir für jede finanzielle Unterstützung dankbar.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, können Sie die Einzahlung auf folgendes Konto vornehmen:
Empfänger: ECHO e. V.
IBAN: DE67 8709 5934 0110 0053 85
BIC: GENODEF1Z01
Volksbank Zwickau e. G.
Verwendungszweck: Spende für ECHO e. V.

ECHO e.V.
Verein für Schwerhörige und Ertaubte
Cranachweg 28
06712 Zeitz

info@echo-besserverstehen.de



+49 (0) 177 / 1 96 07 95